Wenn wir nicht länger in der Lage sind, eine Situation zu ändern, sind wir gefordert, uns selbst zu ändern.

Psychotherapie

In meiner psychotherapeutischen Praxis in Remseck unterstütze ich Menschen, die mit schwierigen Problemen oder Lebensumständen konfrontiert sind.  Für die Heilung Ihrer Beschwerden ist bereits ein grundlegender Schritt getan, wenn Sie sich entschließen, Hilfe in Anspruch zu nehmen. Der Gedanke „Ich will das so nie wieder erleben“ öffnet die Tür für eine neue Entwicklung.

Bei einem ersten Gespräch werden wir Ihr Anliegen gemeinsam besprechen. Gemeinsam mit Ihnen wird regelmäßig überprüft, ob die Therapie in die gewünschte Richtung geht und Sie sich mit Ihrem Leben und mit sich selbst wohler fühlen. Die Mitbestimmung und Autonomie des Klienten liegen mir am Herzen.

Ich arbeite mit wirksamen psychotherapeutischen Methoden aus der Verhaltenstherapie, der Kognitiven Psychotherapie und der Logotherapie des Psychiaters Viktor E. Frankl. Die Logotherapie ist eine lösungsorientierte und sinnzentrierte Kurzzeittherapie und zählt zu den humanistischen Therapien.

In einer Krisensituation sind für die Beratung im Mittel ca. 15 -20 Stunden notwendig. Gerne können Sie zu einem unverbindlichen Kennenlerngespräch vorbeikommen. Ein Termin zur Einzelberatung dauert im Normalfall 60 Minuten. Bei einer Paarberatung sind es zwischen
90 -120 Minuten.

Wann ist eine Therapie sinnvoll?

Es gibt in unserem Leben belastende Ereignisse oder schwierige Lebenssituationen: Der Verlust des Jobs, Mobbing, Trennung, körperliche Erkrankungen, spirituelle Krisen, ein schwerer Unfall, der Tod eines nahen Angehörigen etc. können Auslöser einer Krise sein, aber auch ungelöste Konflikte aus der Vergangenheit. Unsere Psyche zeigt sich überfordert und Symptome entstehen. Dies können Ängste, Schlafstörungen, Gereiztheit, Beziehungsprobleme oder Essstörungen sein. Als Leidtragender versteht man die Zusammenhänge „irgendwie“, kann sie oft aber nicht ausreichend erfassen und somit auch häufig nicht alleine sinnvoll verändern. Das ist häufig der Grund für meine Klienten und Klientinnen, mit mir Kontakt aufzunehmen, und ich begleite sie gerne dabei, mehr Licht ins Dunkel zu bringen bei:

  • Depression

  • Burnout

  • Ängste / Angststörungen

  • Akute Krisensituationen

  • Essstörungen: Anorexia nervosa, Bulimia nervosa

  • Trauma

  • Zwangsstörungen

  • Schlafstörungen

  • Trauer

  • Perfektionismus, hohe Selbstansprüche

  • Einsamkeit

  • Spirituelle Krisen

  • Selbstwertprobleme

  • Hochsensibilität

  • Beziehungsschwierigkeiten

  • ADHS

Genauere Informationen zu den einzelnen Gründen finden Sie hier.

Kurzfristige Störungen der Psyche sind nicht immer sofort behandlungsbedürftig, sollten sie jedoch über einen längeren Zeitraum anhalten, sind die Symptome ernst nehmen. Werden Symptome erfolgreich behandelt, nimmt die Lebensfreude zu, Lebenssinn kann sich entwickeln und eine gesunde psychische Stabilität stellt sich ein. Die Energie fließt nun in die Gestaltung eines sinnvollen und gelingenden Lebens. Sie finden, das hört sich gut an? Es ist möglich!

Wie läuft die Therapie ab?

In ersten Gesprächen entdecken wir gemeinsam, wo Sie in Ihrem Leben stehen und welche Erfahrungen Sie grundlegend geprägt haben. Oft haben meine Klienten das Gefühl, dass sich schmerzliche Erfahrungen in Ihrem Leben immer wieder wiederholen, die Sie aber gerne verändern würden. Dafür wende ich therapeutische Übungen an, die sie zuerst in der Therapiestunde und später auch selbständig ausführen lernen, aber auch Fragestellungen und Dialog, die neue Gedankenprozesse anstoßen können. Dabei unterstützen Achtsamkeits- und Atemübungen, aber auch kreative Techniken, wie z.B. das Anleiten eines Tagebuches, therapeutische Hausaufgaben und kreatives Gestalten.

Sollte es notwendig sein, begleite ich Sie auch gerne per Skype oder telefonisch.

Erfahren Sie hier mehr zum allgemeinen Ablauf.

 
Kontakt

Anfahrt

Die Praxis kann mit den Buslinien 402, 431 und 433 erreicht werden. Ausstieg ist die Haltestelle "Wilhelmsplatz". Ansonsten ist auch eine Anfahrt mit dem Auto möglich.

Martina Bäurle

Heilpraktikerin für Psychotherapie und Logotherapeutin

 

Schloßstraße 2
71686, Remseck am Neckar

Tel.: 07146/282868

E-Mail: info@baeurle-psychotherapie.de

Parken

Die Praxis verfügt über einen Parkplatz, der sich hinter dem Haus befindet. Alternativ kann Ihr Auto auf dem Parkplatz beim Zipfelbach geparkt werden (direkt an der Kreuzung).